Die Firma Carrera kennt man eigentlich vom heimischen Fußboden. Die klassische Carrerabahn ist das Markenzeichen von Carrera. Doch nun erhebt sie sich in die Lüfte mit dem neuen Quadrocopter CRC X1. Er ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Flieger bestens geeignet. Konzipiert ist die Drohne für die jüngere Generation von Fliegern.

Der Carrera CRC zeichnet sich besonders durch sein stabiles Flugverhalten und seine einfache Steuerung aus. Durch den 4 Achsen Gyro schwebt er immer sicher in der Luft. Mit einem Gesamtdurchmesser von nur 17,4 Zentimetern und einem Gewicht von unter 1 Kg. Ist der Quadrocopter klein, leicht und super handlich.

Datenblatt:

  • Spannweite: 17,4 x 17,4 cm
  • Gewicht: 862 Gramm (keine Registrierung bei der Luftfahrtbehörde notwendig)
  • Flugzeit: 7 Minuten
  • Akku: LiPo 380 mAh
  • Ladezeit: ca. 60 Minuten
  • Arbeitsfrequenz: 2,4 GHz
  • Reichweite: 50 Meter

Flugeigenschaften des Quadrocopters

Durch den 4 Achsen Gyro und einer 2,4 Gigahertz-Technik sind die Flugeigenschaften des Quadcopters hervorragend. Er lässt sich sehr einfach und direkt fliegen. Flugmanöver gehen leicht von der Hand. Die Reichweite von 50 Metern, sollte allerdings nicht ausgenutzt werden, da man beim Quadrocopter lediglich auf Sicht fliegt. Dies bedeutet, dass man den Quadrocopter immer im Auge behalten muss, da er nicht über ein Kamerasystem verfügt.

Damit man Ihn gut im Auge behalten kann verfügt der Quadcopter über blinkende Positionsleuchten. Ausgelegt ist der Carrera CRC X1 für den Indoor-Bereich. Wenn der Quadrocopter im freien verwendet werden soll, muss man darauf achten das es windstill ist, da er sehr anfällig für Wind ist. Um Beschädigungen an der Drohne vorzubeugen hat Carrera ihrer Drohne einen Rotor Schutzkäfig verpasst. Er schützt die Rotoren und Rotorblätter vor Beschädigungen. Selbst bei einem Absturz passiert dem Quadrocopter nichts. Der Rotorkäfig sorgt zusätzlich dafür, dass keine Personen verletzt werden können.

Der Quadrocopter verfügt über zwei unterschiedliche Flug Modi. Zum einen den Anfänger Modus und zum anderen den fortgeschrittenen Modus. In den jeweiligen Modi verhält sich die Drohne anders. Im Anfänger Modus verhält sich der Quadcopter nicht so aggressiv wie hingegen im Professionellen Modus. Die Modi sind perfekt geeignet um sich erst an die Drohne gewöhnen zu können.  Per Knopfdruck kann man die Looping Funktion nutzen.

Akkuleistung:

Angetrieben wird der Quadrocopter von einem 380mAh Lipo-Akku der die Drohne für ca. 7 Minuten in der Luft hält. Aufladen kann man den Carrera CRC X1 einfach und bequem am Laptop oder mit einem USB Ladegerät. Ein passendes Kabel ist vorhanden. Das praktische an der Carrera Drohne ist, dass man den Akku wechseln kann. Da ein Ladezyklus ca. 60 Minuten dauert, empfiehlt es sich mindestens 5 weitere Akkus zu kaufen um die Flugzeit auf bis zu 30 Minuten zu verlängern. Es bietet sich zusätzlich an ein Multiladegerät für die Akkus zu kaufen. Diese Ladegeräte können bis zu 5 Akkus gleichzeitig laden. Hierbei sollte man auf die etwas teureren Varianten zurückgreifen, um eine lange Akkulaufzeit zu gewährleisten. Die Akkus für die Fernbedienung liegen der Verpackung bei.

Fernsteuerung

Die Funkfernbedienung liegt sehr gut in der Hand und ist ergonomisch geformt. Auch Personen mit größeren Händen kommen sehr gut mit ihr klar. Durch verschiedene Tasten, lässt sich zwischen Anfängermodus und Profimodus wechseln. Ein weiter Knopf löst die Looping Funktion aus.

Lieferumfang:

  • Blinkende LED Lichter
  • Ready to Fly
  • Controller, Akku, USB Ladekabel und Batterien
  • Ladekabel (USB)
  • Komplettes Rotorblätterset und Rotor-Protection-Cage
  • Gewicht mit Verpackung: 862 Gramm

Fazit

Der Carrera CRC X1 wird sofort Flugfertig geliefert und es kann direkt losgeflogen werden. Besonders geeignet ist er für junge Flieger. Sie lernen zusätzlich spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten zu schulen. Für seine Größe fliegt der Quadcopter sehr weit und bleibt bis zu 7 Minuten in der Luft. Durch seine Aufmachung bleibt der Quadrocopter immer im Sichtfeld und wirkt sehr modern und stylisch. Das einzige Manko ist die lange Ladezeit des Akkus. Hier empfiehlt sich zusätzliche Tuning Akkus zu kaufen.

Am günstigsten bekommt ihr den Carrera CRC X1

Carrera 370503001 – RC 2.4 GHz Quadrocopter CRC X1 (Spielzeug)


Listen Preis: EUR 34,98
Neu ab: EUR 34,00 Auf Lager
Gebraucht ab: EUR 24,63 Auf Lager