UDI RC U829A Quadrocopter Drohne TestDen kleinen Bruder haben wir bereits vorgestellt, jetzt hat die Firma UDI endlich nachgezogen um an den erfolgreichen UDI 818A anzuschließen. Der neue Quadrocopter aus dem Hause UDI heisst U829A und ist im Vergleich zu seinem kleinen Bruder um einiges größer. Mit einer Spannweite von 520mm x 520mm ist der U829A der größte Quadrocopter aus dem Hause UDI.

drohne udi rc quadrocopter test

Inhaltsverzeichnis

Drohnen Zusammenfassung
Flugeigenschaften
0%
Reichweite
0%
Spaßfaktor
0%

Das U steht wohl für ultimativ große Rotorblätter. Der U829A hat in seinem Segment wohl die größtem Rotorblätter. Sie haben einen Durchmesser von sagenhaften 190 mm. Durch diese großen Rotorblätter ist der U829A sehr stabil in der Luft unterwegs.

Die stabile Fluglage verdankt der U829A dem 6 Achsen Gyro-Stabilitätssystem. Dieser sorgt außerdem dazu, dass Anfängern kleine Fehler verziehen werden und es nicht zu einem fatalen Crash kommt.

Datenblatt

  • Spannweite: 520mm x 520mm
  • Flugzeit: 8-12  Minuten
  • Akku: 7.4V 850 mAh Lipo-Akkus
  • Ladezeit: 50 Minuten
  • Arbeitsfrequenz: 2,4 GHz
  • Reichweite: 100 Meter
  • Kamera:  1.280 x 960 Pixel
  • SD-Karte: 2 GB
  • USB-Kartenleser: Inbegriffen

Genau wie sein kleiner Bruder ist der U829A schon für sehr kleines Geld zu haben. Mit einem Einstiegspreis, von unter 100 Euro ist er gut für den Einstieg in den Quadrocopter Flug.

AKKULEISTUNG DES QUADROCOPTER

Der U829A Quadcopter ist mit sehr starken Akkus ausgestattet. 7.4V 850 mAh Lipo-Akkus halten den Quadrocopter für ca. 10 Minuten in der Luft. Für längeren Flugspaß, ist es empfehlenswert sich zusätzliche Akkus zu kaufen. Am besten sollte man sich ca. 3 zusätzliche Akkus kaufen um eine Flugzeit von einer halben Stunde zu erreichen.

Flugstabilität                  

Für die nötige Flugsicherheit, sorgt ein 6 Achsen Gyro-Stabilitätssystem. Durch dieses System sind auch schwierige Flugmanöver möglich, ohne dass es zu einem Absturz kommt. Zusätzliche Stabilität wird durch die riesigen Rotorblätter erreicht.

Durch die Kombination aus Gyro System und Rotorblätter lässt sich die Drohne sehr leicht und präzise steuern.

Der U829A ist für den Outdooreinsatz konzipiert. Dort kann er seine Vorteile voll ausspielen. Im Indoorbereich ist der Quadcopter durch seine Größe nicht zu empfehlen, es kommt sehr schnell zu Abstürzen, die den Defekt der Drohne nach sich zieht.

Wenn man den Quadrocopter erst einmal testen möchte, bietet sich der heimische Garten oder eine große Wiesenfläche an. Bitte dran denken, dass wenn ihr Quadrocopter im Outdoorbereich nutzt, benötigt ihr eine separate Versicherung. Mehr dazu findet ihr auf unserer passenden Seite.

Verarbeitung

Die Verarbeitung vom U829A ist sehr gut und er verfügt über einen sehr stabilen Rahmen. Leichte Stürze steckt er locker weg. Um die Fluglage besser erkennen zu können, sind die Rotorenblätter unterschiedlich farbig. So kann man immer direkt sehen wo hinten und vorne ist.

Auch in der Dämmerung behält man dank der LED Beleuchtung immer den Überblick über die aktuelle Fluglage. Die LEDs leuchten in den Farben Rot und  Weiss.

Die Verarbeitung von den elektronischen Teilen ist sehr gut und dank eines 2,4 Ghz Modules ist eine Flugreichweite von bis zu 100 Metern möglich. Allerdings sollte man diese Flugweite nicht versuchen auszureizen, da es sonst schnell zu einer Funkunterbrechung kommt und dadurch ein Absturz unvermeidbar ist.

Die gesamte Verarbeitung ist wie schon beim Vorgänger sehr hochwertig.

Fernsteuerung

Die Fernsteuerung des U829A liegt sehr gut in der Hand und ist bestens geeignet für kleine und große Hände. Auf der Fernbedienung ist ein kleines Blaues Display integriert an dem sich alle wichtigen Daten ablesen lassen.

Vorteil hierbei ist, dass man den Akkuladestand des Quadrocopters immer im Auge behält und ihn rechtzeitig zurückholen kann um den Akku wechseln zu können.

Zusätzlich lässt sich über die Fernbedienung die Videoaufnahme starten oder Fotos schießen.

Kamera

Die eingebaute Kamera filmt mit 1.280 x 960 Pixel und dank der mitgelieferten 2Gb SD Card sind lange Aufnahmen möglich, welche hinterher mit einem Cardreader auf den Rechner übergespielt werden können. Auch Fotos sind schnell per Knopfdruck geschossen.

Die Kameraqualität ist für den Preis noch in Ordnung. Allerdings werden die Bilder und Videos sehr verwackelt, da die Kamera kein Bildstabilisator besitzt um Verwacklungen auszugleichen. Auf eine Live Übertragung muss allerdings verzichtet werden.

drohne udi rc quadrocopter test
Unser Fazit

UDI RC U829A Quadrocopter Drohne Test

Der U829A Quadrocopter ist ein kostengünstiger Quadrocopter zum Einstieg.  Auch fortgeschrittene Flieger dürften Spaß mit dem U829A haben. Die Flugeigenschaften sind sehr gut und der Quadrocopter fliegt sehr stabil. Die Videoqualität ist in Ordnung und die Akkulaufzeit ist relativ lang für einen Quadcopter in dieser Preiskategorie.