61--n4MljoL._SL1000_Den eigenen Quadrocopter einfach auf dem Boden landen? Das hat keinen Stil. Gönnt eurer Drohne einen würdigen Landeplatz.

Einen perfekten Start -und Landeplatz bietet der neue Droneport. Er ist super leicht und flexibel und kann überall mit hingenommen werden. Er bietet gerade für den Start und die Landung eines Quadcopters einen perfekten Untergrund. Egal ob auf Schotter, Rasen oder Sand der Copter steht immer sicher und bleibt sauber.

Zu den optimalen Landeeigenschaften kommt noch hinzu, dass man seine Flugfähigkeiten üben kann, denn es ist gar nicht so einfach als Anfänger auf einem bestimmten Punkt zu landen.

Der Droneport ist auf beiden Seiten mit speziellem UV-Lack bedruckt und kann sowohl im Indoor als auch im Outdoor-Bereich eingesetzt werden. Erhältlich ist der Droneport in vielen verschiedenen Farben.

Ein weiteres perfektes Einsatzgebiet für einen Droneport, sind Spiele mit Freunden die auch einen Quadrocopter besitzen. Ein Beispiel für ein Quadrocopter Spiel ist folgendes.

Man platziert ein Droneport an einem Punkt und den anderen Port  an einem beliebig weit entfernten Punkt. Man platziert nun den Quadrocopte auf einem Droneport und versucht so schnell wie möglich zum anderen Dronport zu gelangen. Die Zeit wird natürlich gestoppt. Wer als schnellster den Start und Landung schafft hat gewonnen.

Zu beachten ist, dass genügend Platz vorhanden ist. Dieses Spiel bietet sich für den Außenbereich an.

Natürlich ist der Droneport auch für sämtliche anderen Flugobjekte, wie zum Beispiel Helikopter, geeignet. Je nachdem wie groß der Quadrocopter ist, solltet ihr auch die Größe des Droneports wählen. Es gibt ihn in drei verschiedenen Größen, so dass für jeden Quadcopter das richtige dabei ist.

Am günstigsten gibt es die Droneports hier