619RFqJiMOL._SL1000_First Person View und das für wenig Geld? Das ist mit dem Amewi AM X51 FPV Quadrocopter möglich. Der Amx ist ein sehr Leistungsstarker Quadcopter und kommt mit einer sehr futuristischen Fernbedienung. In der Fernbedienung ist ein 4,5 Zoll Display integriert, wodurch man den Flug direkt mit verfolgen kann. Das Display ist sehr scharf und man kann perfekt die Gegend erkunden.

Durch seine moderne 6 Achs Gyrotechnik gelingen selbst die schwersten Flugmanöver kinderleicht. Per Knopfdruck lassen sich verschiedene Flugmanöver starten. Durch die einfache Handhabung kommen Anfänger sofort mit der Drohne klar. Durch die futuristische Optik ist der Amewi AM X51 FPV Quadrocopter ein echter Blickfang und das zu einem unschlagbaren Preis.

Datenblatt

  • Spannweite: 515mm x 524mm x 86mm
  • Gewicht: 315g
  • Flugzeit: 6-7 Minuten
  • Akku: LiPo 3,7V 450mAH
  • Ladezeit: 40 Minuten
  • Arbeitsfrequenz: 2,4 GHz
  • Reichweite: 100 Meter
  • FPV Kamera 1280 x 720 30FPS 720P
  • SD-Karte: 4 GB
  • USB-Kartenleser: Inbegriffen

Amewi AM X51 FPV

Akku

Verbaut ist ein 3,7V 450mAH Akku, welcher den Amewi für ca 6-8 Minuten in der Luft hält. Positiv ist, dass man den Akku sehr schnell wechseln kann. Denn seien wir mal ehrlich 6 Minuten fliegen und 40 Minuten wieder aufladen, dass mag niemand. Man möchte doch lieber eine halbe Stunde lang fliegen, bevor man die Akkus Laden muss.

Aus diesem Grund bietet es sich an, weitere zusätzliche Akkus zu kaufen. Hierbei sollte man darauf achten, dass es sich um keine billigen Nachbau Akkus handelt sondern um Qualitäts Akkus. Es gibt mittlerweile auch spezielle Tuning Akkus, mit denen sich eine deutlich verlängerte Flugzeit erreichen lässt. Diese Akkus sind nicht viel teurer als herkömmliche Akkus, erhöhen aber den Flugspaß ungemein. Es lassen sich Flugzeiten bis zu 10 Minuten erreichen, wenn solche Akkus verbaut worden sind.

Flugeigenschaften

Wie schon die Version ohne First Person View, fliegt sich der Quadrocopter Kinderleicht. Durch den Einsatz des kleinen Monitors an der Fernbedienung kann man die Flugroute viel besser verfolgen und sicherer navigieren. Die Steuerung des Quadcopters ist direkt und präzise. Per Knopfdruck lassen isch Flugmanöver starten, wie beispielsweise ein 360° Flip.

Konzipiert ist der Amewi für den Outdooreinsatz. Im Indoor-Bereich ist zu wenig Platz für ihn. Die reichweite von bis zu 100 Metern sollte mit vorsicht zu genießen sein, da die Flugzeit nur 6 Minuten beträgt und der Quadrocopter keine Coming Home Funktion hat. Die Ladung des Akkus wird aber direkt über die Fernbedienung sichtbar, so dass man rechtzeitig landen und den Akku wechseln kann.

Durch das ausgeklügelte 6 Achsen Gyro-System sind kleine Windböen kein Problem und der Quadcopter kommt nur selten ins straucheln.

Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Flieger finden sehr schnell Spaß an dem Amewi.

81bjh63eniL._SL1500_Verarbeitung

Die Verarbeitung des Quadrocopters, kann als gut betrachtet werden. Wichtige teile werden gut gegen Abstürze geschützt und die Konstruktionsweise ist so aufgebaut das Der Amewi auch kleine Abstüze locker übersteht. Falls es doch einmal zu einem Defekt einzelner Teile kommt, kann man diese direkt über den Hersteller oder über Amazon einfach nachkaufen. Die Gesamtkonstruktion ist aus stabilen Plastik. Die Rotoren, welche am schnellsten kaputt gehen, liegen noch ein zweites mal im Lieferumfang bei. So kann man schnell eine Reparatur vornehmen.

Fernbedienung

Das schöne am Amewi AM X51 FPV ist, dass in der Fernbedienung direkt mit einem großen 4,3 Zoll Monitor ausgestattet ist. So kann der gesamte Flug live mitverfolgt werden. Die Fernbedienung verfügt über zwei sehr gut kontrollierbare Steuerknüppel und 6 zusätzliche Knöpfe für die Modiauswahl und zum Start von Videoaufnahmen oder Fotos. Das Display hat eine Auflösung von 640x 480 und ist damit völlig ausreichend für die Überwachung des Fluges.

Die Fotos oder Videos, welche beim Flug entstanden sind können einfach mit dem beigefügten Card Reader auf den Pc übertragen werden. Ein besonderes Extra der Fernbedienung ist außerdem der Akku. Anders als herkömmliche Fernbedienungen für Quadrocopter, kann die Fernbedienung des Amewi mit den gleichen Akkus bestückt werden wie auch die Drohne. So kann man sich einfach ein paar zusätzliche Akkus kaufen und sie sowohl für die Drohne, als auch für die Fernbedienung nutzen.

Kamera

Die Kamera besticht durch eine sehr gute Bildqualität in der Preisklasse. Es lassen sich Full HD Videos aufzeichnen und auch schöne Luftaufnahmen erzeugen. Gespeichert werden die Daten auf der beigefügten 2gb großen SD Karte.

Leider hat die Kamera keinen Bildstabilisator oder ein Gimbalsystem. So sind die Videos etwas wackelig. Wer die Drohne also für professionelle Luftaufnahmen benutzen will, muss ein paar Euro mehr ausgeben und ein zusätzliches Stabilitätssystem kaufen.

Fazit

Der Amewi X51 FPV ist eine perfekte Einstiegsdrohne für den First Person View Einsatz. Mit ihrem günstigen Preis von unter 200 Euro, bietet die Drohne gute Qualität und gute Flugeigenschaften. Zudem ist die Fernbedienung mit integriertem Monitor eine echte Augenweide.

Am besten kauft man den Quadrocopter hier:

Amewi 25163 – Luftfahrt – UFO AM X51 FPV inklusive HD-Cam, 2.4 GHz (Spielzeug)


Listen Preis: EUR 170,99
Neu ab: EUR 170,99 Auf Lager
Gebraucht ab: EUR 93,99 Auf Lager

Akku LiPo 7,4V 1000mAh 2S1P, 45C 801015 (Spielzeug)


Listen Preis: EUR 8,25
Neu ab: EUR 8,25 Auf Lager
Gebraucht ab: Nicht verfügbar

Landeplatz für Quadrocopter

 

Weitere Quadrocopter für 100 Euro – 300 Euro findet ihr hier